Kategorien
Gesellschaft Gewerbe

Hier wird gebaut

Im rechtsrheinischen Teil von Konstanz sind derzeit mehrere Baugebiete ausgewiesen. Eine Auswahl aktueller Projekte:

Wollmatingen: Gebiet Zergle, Gebiet Gerstäcker, Riedstraße; in weiterer Zukunft auch das Gebiet Hafner-Nord.

Dettingen: Schmidtenbühl-Nord; hier gibt es allerdings große Einwände aus der Nachbarschaft.

Petershausen: Stadt am Seerhein, in späterer Zukunft auch ein großes Areal am Petershauser Bahnhof

Egg: Egg-West

Altstadt/Paradies: Wegen der bereits dichten Überbauung sind kaum mehr Möglichkeiten vorhanden. Neben einzelnen Lückenschlüssen entsteht ein größeres Projekt am Standort des alten Eichamts im Paradies.

Quelle: SÜDKURIER, 28.02.2007

Kategorien
Gesellschaft Gewerbe Politik

Stadt kauft weiter Bauland

Die Konstanzer Stadtverwaltung sieht sich mit ihrer Bodenpolitik auf einem guten Weg. Bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sagte Christoph Sigg vom Hochbau- und Liegenschaftsamt, man arbeite in den Gebieten Gerstäcker in Wollmatingen und Hafner-Nord zwischen Wollmatingen und Litzelstetten aktiv daran, 60 Prozent der Flächen in städtische Hand zu bekommen. Damit soll der Wohnungsbau gesteuert und Wohnraum auch für weniger Begüterte ermöglicht werden.